Punktschriftunterricht mit Diego Metzger

In Kürze beginne ich die Ausbildung zum Punktschriftlehrer, denn selbst in der heutigen, hochtechnisierten und schnelllebigen Zeit ist es essentiell, die Punktschrift zu beherrschen. Sei es im Arbeitsalltag; zur Korrespondenzführung, da mit einer Braillezeile beispielsweise Orthografiefehler und Textdarstellung allgemein besser erfassbar sind, oder privat; um CD's und Gewürze in der Küche zu beschriften oder einfach nur mit ein paar Freunden Karten zu spielen.

Oft ist es sinnvoll, Informationen in Papierform zu erhalten, denn digitale Informationen sind meistens kurzlebig. Andererseits kann man eine ganze Bibliothek auf einer Braillezeile gespeichert, in die Ferien mitnehmen und gemütlich im Liegestuhl bei guter und spannender Literatur abschalten.

Wenn es ums Notieren geht, ist die Kurzschrift unschlagbar, denn da verliert sogar ein Zehnfingersystem unter Umständen das Rennen.

So gibt Ihnen die Punktschrift nicht nur Sicherheit, sondern auch Selbständigkeit zurück, die Sie vielleicht schon verloren glaubten. Sie brauchen nicht mal mehr Licht zum Lesen und können darüber lächeln, wenn es für andere wiedermal zu dunkel ist.