Punktschrift heute

Die Braillezeile

Heute gibt es die Möglichkeit Punktschrift auch am Computer zu lesen.

 

Die sogenannte Braillezeile ist ein elektronisches Hilfsmittel, das vor oder unter die Computertastatur oder den Laptop gestellt wird. Sie stellt die Zeichen, die sich auf dem Bildschirm befinden, auf einer Zeile in Brailleschrift dar.

 

Die Funktion der Brailleschriftdarstellung basiert auf dem piezoelektrischen Effekt speziell gezogener Kristalle, die sich beim Anlegen einer elektrischen Spannung verbiegen und damit dann einen Stössel als Punkt aus einer Fläche herausragen lassen, elektronisch gesteuert, um die Zeichen in Blindenschrift aufzubauen. Benutzer können so über ihre Fingerkuppen die Zeichen abtasten.

Es gibt Braillezeilen, die 20, 40 oder 80 Zeichen darstellen können. An der Braillezeile sind Steuertasten angebracht, mit denen der Cursor gesetzt oder der dargestellte Bildschirmausschnitt verschoben werden kann.


Braillezeilen werden meist durch sogenannte Bildschirmleseprogramme (Screenreader) angesteuert, die als Alternative zur Punktschriftausgabe eine Sprachausgabe bieten. Mit der Sprachausgabe können sich Blinde den Bildschirminhalt vorlesen lassen.

Der Vorteil der Braillezeile besteht darin, dass mit ihr auch die Schreibweise eines Wortes sichtbar wird. Somit kann die Rechtschreibung effizient überprüft werden, während bei der Sprachausgabe das betroffene Wort mühsam buchstabiert werden muss.

 

Viele moderne Braillezeilen bieten zudem die Möglichkeit, den Text auch in Punktschrift einzugeben, und den Text auf dem Bildschirm in ganz normaler Schrift für Sehende anzuzeigen. Neuste Software ermöglicht Blinden sogar den in Kurzschrift (= eine Art Steno) an der Braillezeile eingegebenen Text, praktisch in Echtzeit in Normalschrift zu übersetzen.

 

Mit einer Braillezeile, die Brailleeingabe ermöglicht und zudem über einen internen Speicher verfügt, braucht eine blinde Person für Situationen, in denen es nur um Lesen und/oder Schreiben geht, keinen Computer mehr. Diese Hilfsmittel in der Grösse eines Laptops sind auch ideale Notiz- und Lesegeräte für unterwegs.