Modular Evolution 88 und 64 von Handy Tech

Das professionelle Braillezeilensystem mit Active Tactile Control (ATC)

Ergonomie vereint mit Funktion

Mit der Modular Evolution werden Arbeitsplätze für Blinde professionell und komfortabel ausgestattet. Individuell für Ihre Bedürfnisse zusammengestellt, bietet die Modular Evolution auch für Sie die perfekte Kombination. 

Die einzelnen Komponenten der Modular Evolution

Modular Braillezeile

Die Braillezeileneinheit der Modular Evolution ist wahlweise mit 88 oder 64 Punktschriftausgabeelementen, sogenannten Braillemodulen ausgestattet.

In dieser modularen Braillezeile ist erstmalig die revolutionäre Active Tactile Control (ATC) Technologie verwirklicht. Für Blinde eröffnen sich damit völlig neue Bedienmöglichkeiten für die effiziente Nutzung des PCs.

Neben ATC stehen bei der Modular Braillezeile folgende weitere Bedienelemente zur Verfügung:

 

• 2 Navigationstasten (L/R), ergonomisch platziert über die gesamte Gerätebreite

• 2 Triple Action Tasten, direkt seitlich in der Tastfläche integriert

• 8 Funktionstasten (B1 – B4 und B5 – B8)

• 88 oder 64 Cursorrouting Tasten zur Platzierung des Cursors an jede Stelle

 

Die Modular Braillezeile bietet drei freie USB Schnittstellen zum direkten Anschluss von z.B. Drucker oder Scanner. Mit dem internen 4 GB großen Speicher haben Sie alle Zugangsprogramme immer verfügbar.

Modular Tastatur

Die Modular Tastatur der Modular Evolution ist eine vollständige PC Tastatur, die an die Modular Braillezeile angeklickt wird. Die Tastatur ist blindengerecht mit Tastpunkten markiert. Die Tastenaufschrift ist sehr kontrastreich (weiß auf schwarz) und dadurch mit einem Restsehvermögen gut erkennbar.

Modular Brailletastatur

Die Modular Evolution Brailletastatur ist eine Punktschrifttastatur, mit der Sie Texte in Braille eingeben und den PC vollständig steuern können. Neben den ergonomisch angeordneten 8 Brailleeingabe Tasten (P1 – P8) hat die Modular Evolution Brailletastur auch einen Nummernblock sowie Steuerungs- und Funktionstasten.

Modular Nummernblock

Angeklickt an die Modular Evolution, können mit dem Modular Nummernblock Sonderfunktionen der Braillezeile bedient werden. Die 16 Tasten des Modular Nummernblocks können frei zugeordnet werden. Als Telefonist z.B. können Sie mit dem Nummernblock direkt wählen und wichtige Vermittlungsfunktionen bedienen.

Die Ein-Kabel-Lösung

Alle Komponenten der Modular Evolution werden ohne lästige Kabelverbindungen einfach an die Modular Braillezeile angeklickt. Damit sind die einzelnen Komponenten der Modular Evolution elektrisch und mechanisch stabil miteinander verbunden. Mit nur einem Kabel wird das gesamte System der Modular Evolution über die USB Schnittstelle an den PC angeschlossen. So vermeiden Sie das Kabelgewirr auf Ihrem Schreibtisch.

Die neue Dimension des Braillelesens Active Tactile Control (ATC)

Mit dem patentierten Active Tactile Control (ATC) können Sie den PC direkt mit Ihrer Leseposition auf der Braillezeile steuern. Damit eröffnet sich eine völlig neue Welt der PC-Bedienung für Blinde.

So kann z.B. mit Hilfe von ATC das Wort oder der Buchstabe, den Sie gerade ertasten, von der Sprachausgabe angesagt werden. ATC erkennt auch, wenn Sie die Brailleanzeige vollständig gelesen haben und schaltet automatisch die Anzeige weiter, ohne dass Sie die Lesetaste betätigen müssen. ATC kann die Leseposition zuverlässig ermitteln, selbst wenn sich mehrere Finger auf der Braillezeile befinden.

ATC Assistenz Funktionen

ATC bietet für das professionelle Arbeiten am PC einige Hilfsfunktionen, sogenannte Assistenz Funktionen an.

Automatische Weiterschaltung: Nachdem der Text auf der Braillezeile komplett gelesen wurde, schaltet ATC automatisch
  weiter

Schnell lesen: Das Wort wird beim Berühren des ersten Buchstabens sofort gesprochen

Ganze Zeile lesen: Die angezeigte Zeile wird bei der ersten beliebigen Berührung komplett angesagt.

Buchstabieren beim Rückwärts lesen: Wird ein Buchstabe nochmals gelesen, wird er angesagt.

Interaktives Lernen mit ATC

Buchstaben lesen: Der berührte Buchstabe wird wahlweise sofort oder verzögert vorgelesen

Wort am Ende lesen: Erst wenn das Wort komplett gelesen wurde, wird es angesagt. Dies ist hilfreich z.B. beim Erlernen
  von Fremdsprachen.

Lesevorgang analysieren: ATC ermöglicht es, die Arbeitsweise beim Bedienen der Modular Evolution zu erfassen
  und zu analysieren. Diese Funktion ist besonders beim schulischen Einsatz zum Erlernen von Braille hilfreich.

ATC Einstellungen: Die unterschiedlichen ATC Optionen können über ein Einstellmenü individuell angepasst werden.

ATC Braille Frames

Bildschirminformationen, die in unterschiedlichen Fenstern dargestellt werden, können mit der Modular Evolution auf separate Bereiche, sogenannte Braille Frames, auf einer Braillezeile umgesetzt werden. Durch die Möglichkeit, mit ATC die Leseposition des blinden Computernutzers zu ermitteln, werden ganz neue Möglichkeiten für Blinde geschaffen. Nun können Blinde erstmalig auf unterschiedliche Anwendungen parallel zugreifen. Je nach Leseposition wird dann das jeweilige Fenster ausgewählt.

Die perfekte Ergonomie

Die Brailleelemente von Handy Tech sind konkav geformt und nach hinten geneigt. So ist die Tastfläche ideal an den abtastenden Finger angepasst.

Beurteilen Sie selbst, die Vorteile liegen auf der Hand!

In entspannter natürlicher Handhaltung wird bei der Modular Evolution die Brailleausgabe ertastet. Dies ist besonders bei intensiver Nutzung der Braillezeile wichtig. Die Cursorrouting Tasten sind in die Tastfläche integriert und lassen sich präzise durch einen Orientierungssteg auslösen. Die Auf-/Abtasten sind dort platziert, wo sie beim Punktschriftlesen benötigt werden.

Technische Daten:

Modular Braillezeile 88

• 88 Brailleelemente

• 704 (88*8) ATC Sensoren

• 2 Navigationstasten

• 2 Triple Action Tasten

• 88 Cursorrouting Tasten

• 8 Funktionstasten B1 - B8

• 3 USB Anschlüsse

• 4 GB interner Speicher

• Maße: 64,3 cm x 6,2 cm x 26,5 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

• Gewicht: 3,5 kg 

Modular Braillezeile 64 

• 64 Brailleelemente

• 512 (64*8) ATC Sensoren

• 2 Navigationstasten

• 2 Triple Action Tasten

• 64 Cursorrouting Tasten

• 8 Funktionstasten B1 - B8

• 3 USB Anschlüsse

• 4 GB interner Speicher

• Maße: 51,5 cm x 6,2 cm x 26,5 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

• Gewicht: 2,9 kg 

Modular Tastatur

• 104/105 Tasten

• Blindengerecht markiert

• USB Anschluss

• Maße: 51,5 cm x 4,2 cm x 17,3 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

• Gewicht: 1,0 kg 

Modular Brailletastatur

• 8 Brailletasten (P1 –P8)

• 2 Leertasten

• Funktionstasten F1 – F12, Escape-Taste, Numlog, ScrLog, Print

• Strg-, Shift-, Alt-, Windows-Tasten

• 6er Block, Cursortasten

• Nummernblock 17 Tasten

• Maße: 51,5 cm x 4,2 cm x 17,3 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

• Gewicht: 1,5 kg

Modular Nummernblock 

• 16 Tasten B9 – B14, 0 – 9

• Maße: 12,7 cm x 4,2 cm x 17,3 cm (Breite x Höhe x Tiefe)

• Gewicht: 0,9 kg

Software-Update

Hier erhalten Sie die neusten Software-Updates zur ModularEvolution.

Das Software-Paket enhält die folgenden Komponenten:

• JAWS-Treiber Version 3.3.0.4
• HAL/Supernova-Treiber Betaversion 2.3.0.3
• Window-Eyes-Treiber Version 1.3.0.4

 

Hier können Sie den ATC-LogAnalyser herunterladen.

 

 

Preis auf Anfrage

 

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.