Stolz und Vorurteil - von Jane Austen

Im Mittelpunkt von "Stolz und Vorurteil" steht eine der hinreissendsten Frauengestalten der Weltliteratur, die kluge und lebhafte Elizabeth Bennet. Als zweite von fünf Töchtern eines nicht eben vermögenden Angehörigen der englischen Gentry ist sie gezwungen, sich möglichst vorteilhaft zu verheiraten und muss doch ihrem Herzen folgen, das ihr verbietet, eine Ehe ohne echte Zuneigung einzugehen. Voller Vertrauen in ihre eigene Urteilsfähigkeit weist sie folglich sowohl den selbstgefälligen Mr. Collins als auch den stolzen Mr. Darcy ab – und erkennt ihre Verblendung erst, als es beinahe zu spät ist...
(Dauer: 12 Stunden, 50 Minuten)

Hörprobe von Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Verstand und Gefühl - von Jane Austen

Elinor und Marianne Dashwood sind so verschieden, wie zwei Schwestern nur sein können: während die eine diszipliniert und vernünftig ist, handelt die andere emotional und impulsiv. Dennoch verbindet beide das scheinbar ausweglose Schicksal, sich im England des achtzehnten Jahrhunderts den gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen und auf ihre große Liebe verzichten zu müssen...
(Dauer: 12 Stunden, 58 Minuten)

Hörprobe von Verstand und Gefühl von Jane Austen

Wunderlich fährt nach Norden - von Marion Brasch

"Wunderlich war der unglücklichste Mensch, den er kannte."
Als Marie ihn verlässt, versinkt er in Selbstmitleid. Doch schon bald schubst ihn eine anonyme SMS zurück ins Leben, und Wunderlich tritt eine Reise an, bei der nicht alles mit rechten Dingen zugeht.
Er entdeckt, was er vergessen wollte, und findet, was er nicht gesucht hat. Eine Liebeserklärung an die sonderbaren Momente des Lebens: eigensinnig, komisch und berührend.
(Dauer: 6 Stunden)

Hörprobe von Wunderlich fährt nach Norden von Marion Brasch

 

nach oben

Wer die Nachtigall stört... - von Harper Lee

Harper Lee beschwört den Zauber und die Poesie einer Kindheit im tiefen Süden der Vereinigten Staaten: Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 1930er Jahre auf. Jäh bricht die Wirklichkeit in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der Anwalt Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten Schwarzen verteidigt. Finch lehrt seine Kinder Verständnis und Toleranz, allen Anfeindungen und Angriffen ihrer "ehrbaren" Mitbürger zum Trotz. Unvergessliche Figuren, menschliche Güte und leiser Humor zeichnen den Roman aus, der in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde und die Herzen von Generation um Generation neu erobert.
(Dauer: 12 Stundne 25 Minunten)

Hörprobe von Wer die Nachtigall stört... von Harper Lee

Das Bildnis des Dorian Gray - von Oscar Wilde

Dorian Gray, Liebling der Londoner High Society, wird für seine makellose Schönheit und seine ewige Jugend beneidet. Niemand kennt sein dunkles Geheimnis – ein Ölportrait, das an seiner Stelle altert. Als er sich immer tiefer in dekadente Ausschweifungen stürzt, ohne dass sein Antlitz deren Spuren trägt, breiten sich gefährliche Gerüchte aus. Dorian beginnt zu erkennen: Man paktiert nicht ungestraft mit den Dämonen der Eitelkeit. Mit scharfem Witz und grosser Lust am Paradox schuf Oscar Wilde einen Roman über das zum Scheitern verurteilte Leben als Kunstwerk und die Lust des moralischen Grenzgangs.
(Dauer: 9 Stunden, 16 Minuten)

Hörprobe von Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

Schachnovelle - von Stefan Zweig

Auf einem Passagierdampfer, der von New York nach Buenos Aires unterwegs ist, fordert ein Millionär gegen Honorar den mit einer Art mechanischer Präzision spielenden Schachweltmeister Mirko Czentovic zu einer Partie heraus. Der mitreisende Dr. B., ein österreichischer Emigrant, greift beratend ein und erreicht so ein Remis für den Herausforderer. Er hat sich, von der Gestapo, die ihn verhaftete, in ein Hotelzimmer gesperrt und von der Aussenwelt hermetisch abgeschlossen, monatelang mit dem blinden Spiel von 150 Partien beschäftigt, um sich so seine intellektuelle Widerstandskraft zu erhalten. Durch diese einseitige geistige Anstrengung ergriff ihn ein Nervenfieber, dessentwegen man ihn entliess. Jetzt spielt Dr. B. zum ersten Mal wieder gegen einen tatsächlichen, freilich roboterhaft reagierenden Gegner. Es geht ihm bei dieser Partie lediglich darum, festzustellen, ob sein Tun damals während seiner Haft noch Spiel oder bereits Wahnsinn gewesen ist. Er schlägt den Weltmeister in der ersten Partie souverän, lässt sich aber, eigentlich gegen seinen Willen, auf eine Revanche ein. Während dieser zweiten Partie ergreift ihn wieder das Nervenfieber: er bricht die Partie ab und wird nie wieder ein Schachbrett berühren.
(Dauer: 2 Stunden, 29 Minuten)

Hörprobe von Schachnovelle von Stefan Zweig

 

nach oben

Sternstunden der Menschheit - von Stefan Zweig

Ein Hörbuch für die Ewigkeit
"Sternstunden", "Weltminuten", historische Augenblicke: Vierzehn Darstellungen grosser Ereignisse hat Stefan Zweig beispielhaft in einer aus der Malerei übernommenen Form nachgezeichnet: als Miniatur. Ein unvergleichliches, mitreissendes Hörvergnügen, weil, wie Zweig formulierte, hier die Geschichte selbst "als Dichterin, als Dramatikerin waltet". Menschliche Grösse und Schwäche sind, so zeigt diese Sammlung, die bestimmenden Faktoren unseres Lebens von jeher gewesen.
(Dauer: 9 Stunden, 14 Minuten)

Hörprobe von Sternstunden der Menschheit von Stefan Zweig

Bestellung

Hier können Sie für Ihre Bestellung eine E-Mail verfassen. Bitte geben Sie uns das gewünschte Hörbuch, Ihre Personalien, Strasse, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer und E-Mail Adresse an. Sie erhalten von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Ist es Ihnen nicht möglich per E-Mail zu bestellen?
Dann rufen Sie uns an auf 052 222 11 99 und bestellen per Telefon.