Der Blindenladen in Winterthur

In der Fussgängerzone von Winterthur haben die Genossenschaft InvaSupport und Tools4theBlind GmbH im Januar 2018 einen Verkaufsladen für vielfältige Hilfsmittel und barrierefreie Alltagstechnologie für blinde, seh- und körperbehinderte Menschen eröffnet. Betroffene Menschen können im Blindenladen alle Hilfsmittel und barrierefreie Alltagstechnologie ausprobieren, testen und kaufen. Einen offenen Verkaufsladen mit Hilfsmitteln und barrierefreier Alltagstechnologie für blinde, seh- und körperbehinderte Menschen ist einmalig in der Schweiz.


Im Blindenladen werden einerseits die klassischen Alltags- und Mobilitätshilfen für blinde und sehbehinderte Menschen, wie Braillezeilen, Bildschirmlesegeräte, Lupen und vieles mehr, angeboten.
Weiter wird das Angebot an barrierefreier Alltagstechnologie kontinuierlich ausgeweitet. Von der Lampe, Mikrowelle und Waschmaschine mit Sprachsteuerung bis hin zum Türschloss mit Sprachsteuerung können Sie alles vor Ort ausprobieren und testen.

Windows Computer, iPhone und iPad werden barrierefrei eingerichtet. Wir erstellen professionell und zügig einen IV-Antrag für z.B. ein Lese- und Schreibsystem. Für alle Hilfsmittel gewährleisten wir Support und Wartung.
In individuell angepassten Einzel- und Gruppenschulungen lernen die betroffenen Menschen den Umgang mit den entsprechenden Hilfsmitteln und barrierefreier Alltagstechnologie.

Stefan Hofmann, selber blind, ist als der Geschäftsführer von Tools4theBlind Gmbh verantwortlich für die Leitung des Blindenladens. Er führt die Schulungen durch.

Impressionen vom Blindenladen